Theater comique


Theater comique
   This was a popular name used for variety theatres across the nation in the 1870s. Although generally regarded as he breeding ground for the vaudeville theatres that later sprang up, the Comiques also launched the careers of some legitimate theatre performers and writers. For example, J. K. Emmet, later renowned for his "Fritz" character, got his start at Philadelphia's Comique, and Eddie Foy performed in a "two act" at Kansas City's Theater Comique. Although most of the entertainment was of the "free and easy" variety, full-fledged plays frequently got thrown into the mix. Out West, cowboys tended to refer to the "The-ay-ter Com-ee-cue."

The Historical Dictionary of the American Theater. .

Look at other dictionaries:

  • Theater (Bau) — Das Theater als Bauform in der Architektur ist im antiken Griechenland entwickelt worden, mit Sitzreihen im Zuschauerraum, mit Orchestra und Bühne (Skene). Orchestra war der Graben zwischen Zuschauerräumen und der Bühne. Daher kommt das heutige… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater (Bauform) — Das Theater als Bauform in der Architektur ist im antiken Griechenland entwickelt worden, mit Sitzreihen im Zuschauerraum, mit Orchestra und Bühne (Skene). Orchestra war der Graben zwischen Zuschauerräumen und der Bühne. Daher kommt das heutige… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater (Architektur) — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Planen und Bauen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus den Themengebieten Bautechnik, Architektur und Planung auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Théâtre de l'Ambigu-Comique — Arbeiterpublikum vor dem Theater anlässlich einer Gratisvorstellung. Louis Léopold Boilly (1819) Das Théâtre de l’Ambigu Comique war ein am 9. Juli 1769 eröffnetes Theater am Boulevard du Temple in Paris. Erbaut wurde es von Nicolas Médard… …   Deutsch Wikipedia

  • Opera comique — Die Opéra comique hat ihre Ursprünge auf den Pariser Jahrmärkten des 18. Jahrhunderts, hier die Foire Saint Laurent. Die Opéra comique (auch Opéra comique, frz. ‚komische Oper‘; eigentlich Maskulinum, also ‚der‘) ist eine in Paris entstandene… …   Deutsch Wikipedia

  • Théâtre de l’Ambigu-Comique — Arbeiterpublikum vor dem Theater anlässlich einer Gratisvorstellung. Louis Léopold Boilly (1819) Das Théâtre de l’Ambigu Comique war ein am 9. Juli 1769 eröffnetes Theater am Boulevard du Temple in Paris mit damals 1800 Plätzen. Erbaut wurde es v …   Deutsch Wikipedia

  • Comedia (Theater) — Italienische Komödianten, dargestellt von Antoine Watteau, 1714 Eine Komödie (altgr. κωμῳδία kōmōidía: eigentlich „singender Umzug“, meist übersetzt als „Lustspiel“) ist ein Drama mit erheiterndem Handlungsablauf, das in der Regel glücklich endet …   Deutsch Wikipedia

  • Opéra comique — Die Opéra comique hat ihre Ursprünge auf den Pariser Jahrmärkten des 18. Jahrhunderts, hier die Foire Saint Laurent. Die Opéra comique (auch Opéra comique, frz. ‚komische Oper‘) ist eine in Paris entstandene Operngattung, bei der die… …   Deutsch Wikipedia

  • Opéra-Comique — Plakat für Massenets Oper Sapho Die zweite Salle Fav …   Deutsch Wikipedia

  • Opéra-Comique Paris — Plakat für Massenets Oper Sapho Die zweite Salle Favart von 1840 …   Deutsch Wikipedia